Praxis für ambulante Neuropsychologie Potsdam, DP Petra Thiem
Praxis für ambulante
Neuropsychologie Potsdam, DP Petra Thiem

Therapie

Rahmenbedingungen

Die ambulante neuropsychologische Therapie findet als Einzel- oder Gruppentherapie in der Praxis statt. Bei Bedarf kann die Therapie auch außerhalb der Praxis  z.B. im Wohnumfeld oder am Arbeitsplatz stattfinden.

Inhalte

Für die Therapie wird gemeinsam ein individueller Therapieplan erstellt. Dieser bestimmt sich aus den konkreten Zielen, die vorher gemeinsam festgelegt wurden. In regelmäßigen Abständen wird während der Therapie miteinander geprüft, ob die Ziele erreicht wurden.

Die Therapie besteht aus 3 wichtigen Elementen:

  1. Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch gezieltes Training.
    Es kommen neuropsychologische Trainingsverfahren zum Einsatz, deren Wirksamkeit in Studien belegt wurde.
    Teilweise wird für das Training ein Computer benutzt, um ein gezieltes und effektives Training zu ermöglichen (z.B. Aufmerksamkeitstraining). Dieses kann auch zusätzlich zu Hause stattfinden.
  2. Strategien zum Ausgleich der Leistungseinschränkungen im Alltag.
    Für einzelne Veränderungen der Leistungsfähigkeit, z.B. im Bereich des Gedächtnisses  ist es wichtig, die Schwierigkeiten durch andere Strategien oder Hilfsmittel auszugleichen. Dazu gehören Kalender und vieles mehr. In der Therapie werden verschiedene Strategien getestet und gemeinsam mit Ihnen, der Therapeutin und Ihren Angehörigen bewertet.
  3. Einbeziehung aller Lebensbereiche
    Die Erkrankung hat meist Einfluss auf Ihr gesamtes Leben und das Ihrer Angehörigen. Die Therapie soll dazu beitragen, trotz der vielen Veränderungen, das „neue“ Leben zu gestalten. Das kann den Bereich der Selbständigkeit im Alltag, aber auch die Gestaltung sozialer Kontakte betreffen. Ein wichtiger Bestandteil ist die Rückkehr in das Berufsleben, die mit Hilfe der Therapie erleichtert werden soll.
    Methoden der Verhaltenstherapie können helfen, die Folgen der Erkrankung im Fühlen zu verstehen und diese zu beeinflussen. Diese Methoden ermöglichen es, Gefühlen wie Hoffnungslosigkeit und Belastung, aber auch Angst entgegenzuwirken. Strategien zur Verbesserung oder Wiedererlangung der Entspannungsfähigkeit sollen im Alltag ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Erholung fördern, um die verschiedenen Anforderungen des Alltags zu meistern.

Kontakt:

Petra Thiem
P.A.N.P - Praxis für ambulante Neuropsychologie Potsdam
Ludwig-Richter-Straße 23
14467 Potsdam
Tel.: 0331- 60 12 77 17 (Anrufbeantworter, ich rufe gern zurück)
Fax: 0331- 60 12 77 18
E-Mail: thiem[at]panp.de

Sprechzeiten:

telefonische Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag (13-14 Uhr)
Termine nach Vereinbarung

© 2019 P.A.N.P. Petra Thiem | Alle Rechte vorbehalten - all rights reserved